Ich hab halt die Nähmaschine genommen, die am männlichsten aussah ;-)

Flo

Ui, Sie ist schon da! Nachdem mir das nähen ja doch eigentlich Spaß macht und ich glaube dass jetzt länger und öfters machen werde hab ich mich mal auf ebay umgesehen. Und die Lidl Maschine „SILVERCREST Nähmaschine Design SNMD 33 A1“ gefunden. Hab dann ein wenig gegoogelt und eigentlich nur positives über Sie gelesen. Außerdem hab ich raus gefunden dass der Hersteller wohl eine Tochterfirma von „Bernina“ ist. Von daher kann Sie ja nicht ganz so schlecht sein.  Sie hat einige tolle Funktionen wie z.B.:

Mit 33 Stichfunktionen

4-Stufen-Knopflochautomatik

Nutz-, Zier- und Overlockstiche zum Nähen und Versäubern

Auch für spezielle Stoffe wie Jersey oder Stretchmaterial geeignet

5 verschiedene Nähfüße – wechselbar per Tastendruck

Maximal 800 Stiche pro Minute

Stichbreite 0 – 4,8 mm stufenlos einstellbar

Inklusive elektronischem Fußpedal und Staubschutzhülle

Automatische Fadenspannung

Aufspulautomatik, Rückwärts-Nähtaste und Fadenabschneider

Umfangreiches Zubehör

Sie wurde als Ausstellungsstück Angeboten wobei ich glaube das es eine Retoure war. Ich hab einfach mal mit geboten und tatsächlich hab ich Sie für unter 50 € ersteigert!!! 2 Tage später kam auch schon der hübsche Hermes Mann und übergab mir das Paket. Gut OK, kam mit etwas dämlich vor. Aber der weiß ja nicht dass die für mich ist :)

Mit der Verpackung war alles in Ordnung auch innen war alles original verpackt, allerdings schon mal offen, denn es waren neue Klebestreifen um die Plastiktüten geklebt. Inzwischen konnte ich Sie auch schon etwas ausprobieren und bin bis jetzt zufrieden. Natürlich muss ich noch einiges ausprobieren. Das mit den Knopflöchern hab ich schon raus und das mit dem Saumfuß werde ich auch noch hinbekommen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: